Proteine: Süßlupinen-Dattel-Drink selbstgemacht

Diesen Lupinen-Dattel-Drink habe ich nach dem Rezept von nordkraftvegan für Mandelmilch mit Süßlupinengranulat statt Mandeln und einem einfachen Standmixer der Firma abc (Variante mit Ice-Crusher-Turbo) gemacht.

(https://nordkraftvegan.wordpress.com/2016/01/10/mandelmilch/)

Fotoanleitung:

20161230_www-essen589-com_1

Fotos: Jutta Schimmelpfeng

Zuerst schmeckt der Lupinen-Dattel-Drink leicht süss (Datteln) und nussig (Süßlupinen). Der Geschmack erinnert mich dann auch noch an Haferflocken. Der Drink hat eine sämige Konsistenz und eine beige Farbe durch die Datteln und das Süsslupinengranulat.

Prima, der schmeckt sehr fein, das mache ich bald wieder. Es geht doch nichts über ein geglücktes Experiment.

300 ml Drink enthalten ca. 25 g Protein und kosten ca. 1,20 Euro

Hier noch die Berechnung der auf den Packungen angegebenen durchschnittlichen Nährwerte:

  Energie in kcal Fett in g KH in g Eiweiß in g Bemerkungen
Süßlupinen (ca. 60 g im Drink) 192 6,1 6,2 24,7 85 % ungesättigte Fettsäuren
4 Datteln (ca. 40 g im Drink) 116 0,2 26 0,8 64 g Zucker/100 g
300 ml Drink: 308 kcal 6,3 g Fett 32,2 g KH 25,5 g Eiweiß

Den Zucker- und Kaloriengehalt kann man durch weniger Datteln gut senken. Der Drink ist sicher auch mit 2 Datteln süß genug :).

Advertisements