Einfach Ingwerkekse – locker und lecker

2017_01_08b_www-essen589-com_1

Fotos: Jutta Schimmelpfeng

Seit 2014 habe ich diese Lieblings-Ingwerkekse und modifiziere das Rezept nach Lust und Laune und den aktuellen Vorräten. Das ursprüngliche Rezept für die „Ingwer Cookies“ steht übrigens in der Zeitschrift „Köstlich Vegetarisch“ Nr. 1, 2014. Sie gelingen leicht und sind sehr lecker.

Ich habe z.B. im Augenblick keine Hühnereier zuhause, wie im Original Rezept verwendet, und habe statt dessen eine Banane genommen. Hatte aber noch eine aufgetaute Butter im Kühlschrank, die musste verwertet werden. Ansonsten backe ich die Ingwerkekse lieber mit Sonnenblumenöl – eben rein vegan.

Ach ja, den fertig gemischten Teig soll man dann mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen – es geht auch gut über Nacht. Gutes Gelingen beim nachbacken :).

Advertisements