Proteine: Süß-Lupinen-Birnen-Drink

Wie mache ich einen eiweißreichen Lupinendrink möglichst einfach. Ich hab´s. Man nehme einen leckeren Fruchtsaft der eigenen Wahl und weiche das Lupinengranulat darin über Nacht im Kühlschrank ein.

20170106_www-essen589-com_1

Idee und Fotos: Jutta Schimmelpfeng

Ich nehme also 2 EL bereits geraspelte Bio-Süß-Lupinen („Chrunchy“) und 150 ml Birnensaft (siehe Fotoserie). Diesmal benutze ich am nächsten Tag ein Handgerät zum Pürieren und siehe da, das geht auch und schmeckt ganz prima nach Birne und Mandel-Nuss. Und was ist drin?

Nährstoffgehalte:

Kcal Eiweiß (g) Fett (g) KH (g) Ballaststoffe (g)
100 g Süß-Lupinen Chrunchy 320 41,2 10,1 10,3 (ca. 32 ?)
100 ml Birnensaft 48 0,5 0,1 11,9 0,4
   
Drink:  
35 g Süß-Lupinen Chrunchy 112 14,4 3,5 3,6 (ca. 11,2)
150 ml Birnensaft 72 0,8 0,2 17,9 0,6
Summe 184 g 15,2 g 3,7 g 21,5 g (ca. 11,8 g)