Blumenkohl-Linsen-Curry

Als viertes Essen aus der Ökokiste gab es ein Blumenkohl-Linsen-Curry mit Dill und Radieschensprossen, abgewandelt nach dem Rezept „Gelbe Linsensuppe mit Blumenkohl und Minze“ (Köstlich Vegetarisch, Nr. 2, März/April 2017). Dieses Essen schmeckt durch Curry, Ingwer und getrocknete Tomaten sehr pikant und lecker.

Bewertung der säure- oder basenbildenden Lebensmittel (nach Prof. Dr. J. Vormann):

Basisch: Blumenkohl, Curry, Dill, Ingwer, Kartoffeln, Knoblauchzehe, Möhren, Radieschensprossen, Tomaten, Zwiebeln

Neutral: Rapskernöl

Sauer: Hafer Creme, Linsen

20170320-21-www-essen589-com_1

Fotos: JuttaSchimmelpfeng

Entzündungshemmende Inhaltsstoffe: Currypulver und Ingwer (Curcumin), Knoblauch (Sulfide), Möhren und Tomaten (Carotinoide), Rapskernöl (Omega-3 Fettsäuren)