Bunter Salat mit Radicchio, rotem Rettich und Lavendelblüten

Zum Abschluss meiner monatlichen Serie zeige ich euch einen Salat mit Radicchio und rotem Rettich aus der Ökokiste im Juli. Diesmal enthält der Salat Radicchio, gebratene Champignons, roten Rettich, Tomate, Mini-Mozzarellas, Rote Beete und ein wenig gegarten Brokkoli – alles im Öl-Essig Dressing – und mit Sonnenblumenkernen, Rosmarin und Lavendelblüten.

Leider habe ich das Making of nicht fotografiert, weil es „nur“ ein Restesalat werden sollte. Er hat mir in dieser Kombination so gut geschmeckt, dass ich ihn euch unbedingt zeigen möchte. Rote Beete – man kann sie geschält und vorgekocht kaufen – und Radicchio (Bitterstoffe) sind so gesund und in dieser Kombination auch sehr lecker. Probiert es doch auch mal.

20170729_lavendelsalat_www-essen589-com_1

Eiweißquellen

Vegetarisch: Mini-Mozzarellas (17,5 g Eiweiß /100 g) und Sonnenblumenkerne (23 g Eiweiß/100 g)

Vegan: Kein Mozzarella und statt dessen z.B. Tofuwürfel oder Lupinenstreifen als Eiweißquelle und die Sonnenblumenkerne

Advertisements