Improküche: Spaghetti mit Zucchini- und Rettichfäden in pikanter Hanfsauce

Im Mai habe ich im Fernsehen bei Galileo einen Bericht über Gemüsespagetti gesehen und habe sie nun spontan aus meinen Vorräten selbst zubereitet.

Bitte auf den Titel dieses Gerichtes oder das Beitragsbild klicken, dann öffnet sich die Seite mit der Fototafel zum „The Making of“. …

Weil ich den Begriff „Zoodle“ merkwürdig finde, habe ich für den Titel dieses Gerichtes kurz nachgeforscht. Der Begriff Spaghetti oder Spagetti bezeichnet lange, dünne Streifen aus Teigwaren – Nudeln. Also nenne ich die Gemüsestreifen, die ich mit einem Spiralschneider geschnitten habe, lieber Gemüsefäden, was nicht ganz so hip ist, aber dafür anschaulich.

Schaut selbst, was ich in meiner Küche improvisiert habe: …

20170818-30_zucch-ling_essen589_1

Zutaten: Spaghetti, Zucchinifäden, Rettichfäden, Olivenöl, rote Zwiebel, Reiscreme, Hanf-Aufstrich Mediterran und Harissa

Links zu Galileo TV:

https://www.galileo.tv/uncategorized/zoodles-die-rezepte-zum-nachkochen/

Link zu Hanfaufstrich Mediterran/pflanzliche Brotaufstriche:

https://essen589.com/2017/03/08/proteine-in-pflanzlichen-brotaufstrichen-preis-und-menge/