Pflanzenpower im August – Ingwerpflanzen

Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal schilfartige Ingwerpflanzen aus Knollen gezüchtet.

Sie hatten schon kleine Sprossstellen entwickelt und da wollte sie auch gern mal als ganze Pflanze erleben und habe sie mit Erde bedeckt. Sie wuchsen und wuchsen mit Stäben gestützt ziemlich hoch, ungefähr 70 cm. Und dieses Jahr das gleiche Spiel. Schaut selbst, wie schön sie sich entwickeln:

20170829_Ingwerpower_essen589_1.JPG

„Die Heilpflanze Ingwer entwickelt nach rund zwei Wochen erste Triebe, die innerhalb weniger Wochen schilfähnliche Blätter bilden. Die Blätter der Ingwerpflanze sind essbar und können für die stilechte Dekoration von asiatischen Gerichten benutzt werden. Auch die Knolle können Sie ernten, indem Sie die Pflanze ausgraben, ein Stück des Rhizoms abschneiden und den Ingwer zurück in den Topf setzen (aus: http://www.t-online.de/gesundheit/heilmittel-medikamente/id_68620168/ingwer-pflanzen-anleitung-zur-aufzucht-im-blumentopf.html).“

Advertisements

2 Gedanken zu “Pflanzenpower im August – Ingwerpflanzen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.