Wie wäre es mit Kürbis-Apfelkuchen zu Halloween?

Vielleicht habt ihr ja etwas Kürbis übrig vom Kürbisschnitzen oder ihr kauft noch frische Zutaten für einen Kuchen ein. Ich habe einen Muskatkürbis vom Demeter-Hof Decker verwendet, genau gesagt ein 1,5 kg Stück davon (für 3 verschiedene Kürbisgerichte, die Gerichte folgen in den nächsten Tagen), denn viele Muskatkürbisse sind ziemlich groß. Der Kuchen ist einfach herzustellen. Und […]

Low Carb: Dattelgesüßte kichernde Zimt-Mandelkekse

Inspiriert hat mich Jenny mit ihren Gute Laune Mandelkeksen, weil sie so lecker aussahen und von den Inhaltsstoffen, Kichererbsen und Mandeln, ganz mein Geschmack sind. LINK: https://veganundheimatlos.me/2017/10/03/gute-laune-kekse-mandelkekse-aus-kichererbsen-vegan-und-glutenfrei/ Wie immer stelle ich mir alle Zutaten, die ich vorrätig habe und die dazu passen könnten zusammen und überlege dann, was ich davon verwenden und was ich noch ergänzen […]

Tomate-Basilikum-Tofu-Burger

Mit den Bio-Roggenmischbrot-Toastbrötchen aus dem Penny wollte ich vegane und vegetarische Burger machen. Hier kombiniere ich dazu Basilikum-Tofu aus dem Bioladen mit frischen Tomaten, frischem Basilikum und selbst hergestelltem Pesto aus Cashewmus und Basilikumblättern. Hat gut geklappt, ging fix und war mächtig lecker. Den Ablauf zeige ich euch hier in der Fototafel: Zutaten: Bio-Roggenmischbrot-Toastbrötchen, Avocado, […]

Thai Kokos Curry mit Kürbis und gekeimten Kichererbsen

Mit jeweils der Hälfte des Kürbis Butternut, des Hokkaido-Kürbis, der Sellerieknolle und einer gelben und roten Paprika aus dem Penny habe ich ein Thai Curry mit gekeimten Kichererbsen zubereitet. Als Grundlage dafür habe ich das Gelbe Thai Curry Rezept vom Blog „Die See kocht“ genommen. https://dieseekocht.com/2017/09/14/gelbes-thai-curry-gaeng-gari-kichererbsen-kuerbis/ Die Abweichungen davon ergeben sich aus meinen aktuellen Vorräten […]