Fixe Butterrübchen-Pommes mit Jackfrucht und Hummus Tahini

20180106_rübenpommes_essen589-com_5

Es war noch etwas gebratene Jackfrucht vom Essen zuvor übrig. Diesmal wollte ich sie mit pflanzlichem Eiweiß kombinieren und zwar mit dem fertig gekauften Hummus Tahini. Beides ist mit Agavendicksaft, Knoblauch, Olivenöl und Kreuzkümmel angemacht und hat geschmacklich sehr gut harmoniert. Dazu gab es fruchtig schmeckende, selbstgemachte Butterrübchen-Pommes aus der Ökokiste. Sie mussten nur geschält, in Stäbchen geschnitten und im Backofen gegart werden (30 Minuten bei 175 oC Umluft). Das ging fix, war echt lecker und ist bestimmt nicht ungesund.

Und hier kommt meine Fotodokumentation mit den einfachen Zubereitungsschritten:

20180106_rübenpommes_essen589-com_1

Zutaten: Jackfruchtstücke mit Olivenöl, Kokosöl, Schalotten und Knoblauch angebraten (mit Mandelmus, Agavendicksaft, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer) und Hummus Tahini von Bioverde und Butterrübchen mit Olivenöl

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fixe Butterrübchen-Pommes mit Jackfrucht und Hummus Tahini

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.