Gemüsesuppe mit Dinkelnudeln und Leinsamen-Gemüsefladen

20180210_gemüsesuppe_essen589-com_5

Mit dem Gemüse aus der ÖkoBox habe ich eine pikante Gemüsesuppe mit Dinkelnudeln und Gemüsefladen zubereitet.

Hier kommt die Fototafel mit den verschiedenen Schritten:

Fototafel: Zubereitung der Gemüse-Dinkelnudel-Suppe

20180210_gemüsesuppe_essen589-com_1

Zutaten: Für den Leinsamen-Pizzafladen und für die Suppe Mangold, Sellerie, Fenchel, Pastinake, Broccoli und etwas Knoblauch und rote Curry Paste

Am Vortag war der Backofen so gefüllt, weil ich Experimente mit einem Teil des Pizza-Hefeteiges gemacht habe. Ich habe zum Beispiel denWeizenmehl-Hefeteig mit einem eiweißreicheren Mehl ergänzt. Ein Viertel des Pizzateiges habe ich mit frisch gemahlenem Leinsamen vermischt und mit einigen Gemüsestücken gespickt und dann gebacken.

Fototafel: Zubereitung des Leinsamen-Pizzafladens

20180210_gemüsesuppe_essen589-com_7teig

Zutaten: Hefe, Weizenmehl Typ 550, Wasser, frisch gemahlene Leinsamen, Olivenöl

Pflanzliche Eiweißquellen: Zusammen mit den Dinkelnudeln in der Gemüsesuppe sind die Leinsamen im Fladen meine zusätzlichen pflanzlichen Eiweißquellen in diesem Mittagessen. Die Dinkelnudeln enthalten im getrockneten Zustand 13 g Eiweiß je 100 g Nudeln, Leinsamenkörner enthalten sogar 19 g Eiweiß/100 g Leinsamen. Das Weizenmehl Typ 550 im Hefeteig hat 11 g Eiweiß/100 g Weizenmehl.

2 Gedanken zu “Gemüsesuppe mit Dinkelnudeln und Leinsamen-Gemüsefladen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s