Ingwerkekse

20170214_www-essen589-com

Hier ist ein einfaches Rezept für Ingwerplätzchen.

Man nehme:

300 g Mehl, (z.B. Dinkelmehl Typ 630)
150 g Zucker,
120 ml Pflanzenöl (z.B. Maiskeimöl),
1 Teelöffel Backpulver,
1 Teelöffel gemahlenen Zimt,
2 Teelöffel gemahlenen Ingwer,
etwas Salz,
50 g kandierten Ingwer,
1 Ei

Zubereitung des Teiges:

Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel mischen und dann die flüssigen Zutaten zugeben und gut verkneten.

Den Teig zu einer Rolle formen und 1 Stunde kühl stellen.

Danach den Teig ausrollen und mit einer herzförmigen Keksformen Plätzchen ausstechen oder die Teigrolle in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Teigformen werden dann auf ein gefettetes Backblech oder auf Backpapier auf dem Backblech gelegt und ungefähr 12 Minuten bei 175 Grad (Umluftbackofen: 155 Grad) gebacken.

2017_01_08b_www-essen589-com_2

Lasst es euch gut schmecken.

Hier geht es noch zur Fototafel des „The Making of“: Ingwerkekse – locker und lecker

Variationen:

Bei den Keksen auf den Zubereitungsfotos habe ich eine Banane statt des Eies genommen und statt des Pflanzenöles Butter. Viele Zutaten lassen sich austauschen je  nachdem, welche Vorräte wir gerade zuhause haben.

Ich füge auch gern etwas frischen Ingwer (3 cm Ingwerwurzel geraspelt) und etwas (Bio-) Zitronen- oder Orangenschale (1-2 mm dick), dünn abgeschnitten, zum Teig hinzu.

7 Gedanken zu “Ingwerkekse

  1. Die sehen aber herzig-lecker aus, ich mag Ingwer, dann werde ich wohl auch diese Plätzchen mögen. Mal sehen, wann ich nun endlich mal zum backen komme, lach!
    Danke fürs feine Rezept und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

    • Naja, diese Plätzchen kannst Du eigentlich das ganze Jahr über backen Monika.
      Dein wunderschöner Weihnachtskalender mit persönlichen Kommentaren ist schon ein aufwändiges schönes Projekt und macht uns Lesern viel Freude. Da bleibt Dir dann nur wenig Zeit für Kekse backen übrig. Was tun?
      Liebe Grüsse,
      Jutta

      Gefällt 2 Personen

      • Stimmt, die Plätzchen wären wirklich was fürs ganze Jahr!
        Ach, mir macht das immer richtig Freude mit dem Adventskalender, im Moment ist es wirklich ein bissel stressig (aber weniger wegen dem Kalender, hier steht noch so einiges an, das dringend muß, lach!) da hab ich im Augenblick echt keine Zeit zum backen, aber es wird sicher auch wieder ruhiger und ansonsten laß ich backen, hihihihi!
        Liebe Grüße
        Monika.

        Gefällt 1 Person

        • Habe eben noch Ingwerplätzchen probieren können, die ich heute gebacken habe. Sie schmecken schon fein :)
          Bei Dir ist der Dezember ganz schön vollgepackt mit den Weihnachtskalenderblogbeiträgen. Wenn dann noch was dazukommt… Als ich noch berufstätig war habe ich nicht oft gebacken und das ging ja auch. Manchmal gibt es eben wichtigeres…
          Backen Deine Kinder? Ich denke da an die Form vom Kölner Dom, hihi…
          Wünsche euch einen schönen Restabend und sende liebe Grüsse,
          Jutta

          Gefällt 1 Person

          • Lecker!!!
            Ja, wenn man sich nicht wieder mal hektisch machen will in den Adventstagen, dann muß man Prioritäten setzen, stimmt. Komischerweise meine ich immer, als ich noch berufstätig war, bin ich zu mehr gekommen als heute, lach, aber man vergißt dabei, daß man dazumalen noch jünger war, da fluppte das leichter!
            Oooh, ja, meine Kinder backen, gerne sogar, genau, der Kölner Dom, hihihi, derzeit ist meine Schwiegertochter aber schlimm erkältet, da wird das wohl auch noch bissel warten müssen.
            Ich sag dann jetzt mal gute Nacht, liebe Grüße
            Monika.

            Gefällt 1 Person

            • Danke Monika,
              ja mit den Prioritäten ist das so eine Sache wie mit Theorie und Praxis. In der Praxis neige ich dazu mich zu verzetteln, theoretisch bin ich gut organisiert, lach. Ich brauche und gönne mir jetzt viel mehr Pausen als in meinem Berufsleben und das ist auch gut so…
              Gute Besserung wünsche ich Deiner Schwiegertochter, es ist aber auch so ein richtiges Erkältungswetter. Bis Weihnachten wird das wieder :)
              Gutes Nächtle und liebe Grüsse,
              Jutta

              Gefällt 1 Person

            • Ja, lach, so ähnlich ist das bei mir auch mit der Praxis und der Theorie!
              Danke für die lieben Besserungswünsche, ja, das denke ich auch, daß das bis Weihnachten wieder wird.
              Guts Nächtle und liebe Grüße
              Monika.

              Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.