Lustige Berliner aus dem Backofen

20190228_081741_red70P_CR_E%()

So oder so…

20190228_103133_red70P_CR_E%()

Dieses Jahr wollen wir am „schmutzigen Donnerstag“ frische Berliner essen. Man kann sie ganz einfach im Backofen zubereiten. Ich mag ja einfache Rezepte, bei denen ich verwenden kann, was ich gerade parat habe. Auch die Zubereitung des Teiges mit den Ruhezeiten kann so nebenbei gemacht werden. Der fertige Teig darf auch gern über Nacht im Kühlschrank ruhen.

Man nehme:

500 g Mehl (hier: Weizenmehl Typ 550)

1 Packung Trockenhefe für 500 g Mehl

ca. 500 ml warmes Wasser

2 EL gesüsste Kondensmilch (hier: ein Produkt aus dem Asia-Markt mit 72 % Zucker)

etwas Salz

Zubereitung:

Hefevorteig aus Mehl, etwas lauwarmem Wasser, 1 TL gesüsster Kondensmilch, plus Trockenhefe – 30 Minuten bei Zimmertemperatur (hier 20 oC) gehen lassen.

Alle Zutaten gut mischen und eine Stunde bei Zimmertemperatur (20 oC) gehen lassen

Mit zwei EL Hefeteig in die 12 Vertiefungen der Muffinsform geben und erneut gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 180 oC Ober/Unterhitze aufheizen lassen.

Muffinsblech in der Mitte des Backofens 15 Minuten backen.

20190227_CRessen589_resized

Dann Backofen ausschalten und weitere 5 Minuten backen lassen. Und danach das Muffinsblech herausnehmen und auskühlen lassen.

20190227_E589_resized

Füllung mit Marmelade:

Die lustigen Berliner Muffins möchte ich mit der selbst gemachten exotischen Marmelade füllen. Leider habe ich dafür keine Spritze und so halbiere ich die Muffins, bestreiche sie mit Marmelade und setze sie wieder zusammen:

Gegessen haben wir die süssen exotischen Berliner Burger dann so zum Frühstück:

Und nun ist noch etwas Teig übrig und ich schaue mal, ob ich die Berliner auch ohne Marmeladenspritze verfeinern kann…

Nachtrag: Variante 2 – auf Backpapier ganz frisch und luftig locker gebacken und nun mit Erdbeermarmelade „gefüllt“:

 

Der Küchenjunge Steve schläft noch. Hat er Weiberfastnacht etwas schon vorgefeiert?

Habt es fein und feiert schön…

20170227_143655_resized_2

8 Gedanken zu “Lustige Berliner aus dem Backofen

  1. Hach, wie lecker, Berliner aus dem Backofen, das kannte ich noch nicht, ich bin begeistert von den Rezepten!!! Ich liebe Berliner!
    Mimi hat sich gerade ganz entzückt den niedlich karnevalistisch geschmückten Steve angeguckt, sie ist ein bissel traurig, weil bedingt durch Frauchens Erkältung dieses Jahr gar kein Karneval im Blögchen zur Zeit stattfindet, da hat sie sich immer so drauf gefreut. Mal gucken, vielleicht klappt das alles zum Wochenende oder zum Rosenmontag dann doch noch wenigstens ein bissel!
    Habts fein, wir schicken ganz liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Monika,
      ja die Berliner im Backofen gibt es schon mehr als 10 Jahre. Ich habe ein paar eher „klassische Rezepte“ gesehen und mich dann für meine „Minimalversion“ entschieden. Schau mal, einige nehmen auch Ei und Butter für aussen:
      https://www.kuechenmomente.de/berliner-aus-dem-ofen/
      https://slava.com.de/?p=4098
      https://www.kochbar.de/rezept/505340/Ofen-Berliner.html
      Schade, dass Du so lange unter der hartnäckigen Erkältung/Bronchitis leiden musst. Steve und ich vermissen eure Beiträge auch sehr. Aber in Ruhe Gesund werden geht vor!
      Steve schlägt Mimi vor, dass sie ein paar hübsche Fotos von sich im Karnevalskleidchen heraussucht, Du weisst schon, die in den hübschen Rahmen. Und die kann ja Mimi an ihrem Montag posten ohne viel Text. Da haben wir alle grosse Freude. Steve macht es vielleicht auch so :)
      Habt ein gutes Wochenende. Hier regnet es endlich wieder. Es war schon alles wieder ganz trocken und die Seen sind noch zu leer.
      Helau und Alaaf,
      Jutta und Steve

      Gefällt 2 Personen

      • Liebe Jutta,
        die sind echt klasse, ich kenne nur die, die man halt in Fett ausbraten muß, das ist aufwendig! Danke für die Info mit Ei und Butter, auch eine feine Variante!
        Die Erkältungen in diesem Jahr sind wohl alle so furchtbar hartnäckig, aber langsam wird es immer besser, ja, klar, geht die Gesundheit vor, obwohl ich meine Einträge ja selbst sehr vermisse, bzw. eben euch und eure Kommentare! Ich hatte mich ja auch schon so auf Karneval gefreut, da haben wir noch jedes Jahr unseren Spaß dran gehabt, und nun, ausgerechnet im verflixten 7. Jahr, da klappt es nicht, wie wir uns das gewünscht haben.
        Aber vielleicht klappt es wenigstens noch zum Rosenmontag, ich hatte ja vorher schon Bilder gesammelt, mal gucken, was Mimi damit anfangen kann, Steves Vorschlag ist richtig prima, hat sich Mimi jetzt sehr drüber gefreut.
        Wir haben Karneval aus Mainz geguckt heute, das war fein, und regnen tut es hier auch, ich finde es auch angenehm, die heißen Temperaturen waren irgendwie doch noch nicht so echt für diese Jahreszeit.
        Habt auch ein ganz feines Wochenende, helau und alaaf auch von uns, habts fein, und liebe Grüße und Schnurrgrüße
        Monika und Mimi.

        Gefällt 2 Personen

        • Dann wünsche ich Dir auf jeden Fall weiter Gute Besserung.
          Das ist ja echt blöd, dass es Dich so erwischt hat Monika. Haben Mimi und Du auch genug zu essen? Falls nicht meldet euch, mir fällt fast immer was ein… Und per Kommentaren oder mails unterhalten können wir uns auch weiterhin. So wissen wir wenigstens, wie es dem anderen gerade in etwa geht :)
          Karneval in Mainz habe ich auch geguckt. Einige Büttenreden waren ganz toll. Das Grau und den Regen mag ich ja nicht so, aber seit der Hitzewelle bin ich dankbar für die Niederschläge. Wir brauchen ja alle (Pflanzen und Tiere) das Wasser und sogar die Rheinschifffahrt könnte Probleme bekommen, weil die Pegel sinken.
          Habt auch einen feinen Sonntag und liebe Grüsse,
          Jutta und Steve

          Gefällt 2 Personen

          • Dankeschön, es geht nun wirklich aufwärts!
            Ja, lieben Dank, Essen ist alles hier, ich hab ja meine Freundin gegenüber wohnen, die dann schon mal was mitbringt für mich und Mimi, und fürs Wochenende konnte ich auch schon wieder alleine raus und was besorgen, aber ganz lieben Dank für das so liebe Angebot!!!
            Ich denke, es wird wohl klappen mit einem neuen Eintrag zu Rosenmontag, ich freu mich echt schon drauf, hab richtig Entzugserscheinungen, lach! Mainz fand ich auch prima wieder in diesem Jahr! Ich bin gespannt, wie Frühling und Sommer in diesem Jahr werden, ob wohl wieder so trocken, da ist der Regen zur Zeit, obwohl ja auch mal wieder nervig, doch noch ganz erwünscht!
            Wir hatten einen gemütlichen Sonntag, habt noch einen feinen Abend, liebe Grüße
            Monika und Mimi.

            Gefällt 2 Personen

  2. Jetzt berichte ich nur noch schnell, dass der Teig für diese bekömmlichen Berliner nach Deiner Anleitung über Nacht bis morgen im Kühlschrank ruht. So gibt es also am Karnevalssonntag und am Rosenmontag lecker Süßes. Ich werde als Füllung eine selbstgemachte Erdbeermarmelade aus dem letzten Sommer nehmen.
    Für die herzhaften Mahlzeiten gibt es eine vegetarische Kartoffel-Gemüse-Suppe mit gebratenen Kräuterseitlingen und kräftigem Roggen-Körner-Brot. Hier folge ich einer Tradition aus unseren Kölner Jahren, als es am Rosenmontag natürlich nom Zoch jing. Wenn man dann nachmittags verfroren heim kam, war die vorbereitete Suppe gerade das Passende. Heute schauen wir den Zoch auf WDR. Die Suppe wird trotzdem schmecken :-).

    Das Küchenmädchen wider Willen und ich wünschen Dir und dem bunt verkleideten Steve vergnügte Karnevalstage und schicken Schnurrer und Grüße,

    Kristina und Rani

    Gefällt 2 Personen

    • Lecker, da wünsche ich euch guten Appetit. Mit Erdbeermarmelade schmecken sie mir am besten :)
      Die zweite Variante ohne Muffinsblech ganz frisch gebacken fand ich übrigens am besten und mindestens 2x eine Marmeladeschicht dazwischen, haha.. Ab Aschermittwoch möchte ich diesmal auf Süsses (und Fleisch) verzichten. Mal sehen, wie lange ich das schaffe…
      Viel Spass beim Zug im Fernsehen, ich schaue auch und da kann man sich wenigstens nicht erkälten…
      Dein Essen finde ich klasse, das ist sehr liebevoll ausgewählt und zusammengestellt.
      Steve und ich wünschen euch einen schönen Sonntag und Steve sendet vom Sessel aus liebe Katzenküsschen an Rani und Dich. Habt es fein,
      liebe Grüsse,
      Jutta und Steve

      Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.