Eine Biokiste im April: Vorher – Nachher

20190420_111606_red_E589.jpg

Über Ostern und danach gab es diese Mahlzeiten mit dem Gemüse und Obst aus der Biokiste:

  • Salat warm-kalt mit Gemüse und Wildlachs
  • Salatteller mit Chicoree, Avocado und Eiern
  • Feuriges Gemüse-Chilli mit tomatigen Kohlrabi, Porree und mit Süsslupinen
  • Obstsalat aus Apfel, Banane Kiwi und Blaubeeren
  • Kürbis mit Zucchini, Porree und einer Eiweissquelle
  • Ein feines Resteessen

 

Vorher -Nachher:

 

Eichblattsalat warm-kalt mit Gemüse (Fenchel, Möhren und Avocado), Pesto (Sauce Hollandaise) und Wildlachs

Vorher:

20190421_155826_red_E589.jpg

Nachher: 20190421_162825_red_E589.jpg

 

Salatteller mit Chicoree, Avocado, Pesto, Eiern und Sonnenblumenkernen

Vorher: 20190422_181558_red_E589.jpg

Nachher: 20190422_182634_red_E589.jpg

 

Feuriges Gemüse-Chilli mit Kidney Bohnen, tomatigem Kohlrabi, Porree und Zucchini und mit Süsslupinen Flocken

Vorher: 20190423_135558_red_E589.jpg

Nachher: 20190423_144727_red_E589.jpg

 

Obstsalat aus Apfel, Banane Kiwi und Blaubeeren

Vorher: 20190423_180219_red_E589.jpg

Nachher: 20190423_180925_red_E589.jpg

 

Kürbis mit Zucchini, Porree, Sesam-Feta und mit einer grünen Sauce

Vorher: 20190424_111115_red_E589.jpg

Nachher: 20190424_120052_red_E589.jpg

 

Resteessen aus den beiden letzten vorausgegangenen Essen:

Vorher: 20190425_122932_red_E589.jpg

Nachher: 20190425_124731_red_E589

Lecker wars und ich bin auch meist überrascht, wie bunt die Essen dann auf dem Teller aussehen können. Schön sind auch immer die Resteessen. Man hat keine Arbeit mehr und kann einfach nur geniessen. Habt es fein und wenn ihr Details sehen möchtet, schreibt es gern in den Kommentar.

Liebe Grüsse,

Jutta :)

2 Gedanken zu “Eine Biokiste im April: Vorher – Nachher

  1. Ja, die bunten frischen Farben der fertigen Gerichte sind sehr appetitlich anzusehen.
    Mich würden die Details zur Zubereitung dieser beiden Gerichte interessieren:

    Feuriges Gemüse-Chilli mit Kidney Bohnen, tomatigem Kohlrabi, Porree und Zucchini und mit Süsslupinen Flocken und
    Kürbis mit Zucchini, Porree, Sesam-Feta und mit einer grünen Sauce.

    Hast Du Zeit für eine Beschreibung?
    Zum Chicoree-Avocado-Salat kann man wunderbar die gekochten und gefärbten übrig gebliebenen Ostereier verwenden. Und Resteessen kommen bei uns regelmäßig auf den Tisch, aus den von Dir genannten Gründen.

    Danke für die vielfältigen Anregungen und
    liebe Grüße,
    Kristina (immer noch ohne Küchenmädchen, Rani bleibt lieber Kammerkätzchen)

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo liebe Kristina,
    die Zubereitung der beiden Essen zeige ich Dir gern als nächstes. Und der Küchenjunge Steve isst zur Zeit lieber, als dass er mir beim Kochen hilft, lach. So sind sie, unserer Katzen…
    Liebe Grüsse an Dich und das Kammerkätzchen Rani vom kleinen Kater Steve und mir,
    Jutta :)

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.