Das war die Biokiste im August 2017

Übersicht aller Gerichte aus der Biokiste im August:

Und hier folgen noch die beiden fehlenden Zubereitungen für die …

 

„Melonen-Aprikosenmarmelade“

20170815_marmelade_essen589_2

Mit der anderen Hälfte der Aprikosen, der kleinen Charantais Melone, einem Teil des Ingwers aus der Ökokiste und mit Gelierzucker habe ich eine fruchtige Marmelade gekocht. Wer weniger Zucker einsetzen möchte kocht sich mit dem Obst und etwas Stärkepulver eine „Gelbe Grütze“. Das mache ich demnächst mit diesen Obstsorten; ich freue mich schon darauf.

20170815_marmelade_essen589_1

Die Aprikosen und die Melone entfalten in der Marmelade ihren vollen Geschmack, weil sie reif und frisch sind. Diese Marmelade schmeckt fruchtig, nicht zu süß und der Ingwer hält sich trotz der eingesetzten größeren Menge geschmacklich dezent im Hintergrund.
Ich habe die Fruchtstücke im Gelierzucker übrigens über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen und die fertige Marmelade bleibt auch im Kühlschrank bis zum Verzehr.

 

und die …

„Kichernde Paprika“

20170821_gefc3bclltepaprika_essen589_2

Als fünftes Gericht aus der Ökokiste im August 2017 habe ich gefüllte Paprikaschoten zubereitet. Sie sollten vegan und eiweißreich gefüllt sein – aber nicht mit Soja- oder Süßlupinen. Dafür habe ich Kichererbsen im Keimglas vorgekeimt und nach 2 Tagen mit Knoblauch in Olivenöl angebraten. Wegen der kürzeren Kochzeit habe ich etwas später rote Linsen und Cashewmus zugegeben, alles in Brühe gegart und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt. Am nächsten Tag ging es weiter, aber seht selbst:

20170821_gefc3bclltepaprika_essen589_1

Zutaten: Gelbe und rote Paprikaschote, rote Linsen, keimende Kichererbsen, Gemüsebrühe, Olivenöl, Kreuzkümmel, Kurkuma, Chiliflocken und Cayennepfeffer, Cashewmus, ganze Tomaten aus der Dose, Knoblauch, frischer Rosmarin

Obwohl Kichererbsen (20 g Eiweiß/100 g), rote Linsen (26 g Eiweiß/100 g), Cashewmus (15 g Eiweiß/100 g) hohe Proteinanteile haben, muss ich wohl einiges von dieser Hauptmahlzeit essen, um damit an diesem Tag annähernd auf die von mir täglich benötigte Eiweißmenge zu kommen. Ihr seht, ich tue mich immer noch schwer, vegan auf meine benötigte Eiweißmenge zu kommen. Wie macht ihr das?

4 Gedanken zu “Das war die Biokiste im August 2017

  1. Leckere, gesunde Gerichte, farbenfrohe und appetitliche Präsentationen, beides von hoher Kreativität und Sachverstand = wunderbare inspirierende Sammlung aus dem August 2017 mit Rezepten ohne Verfallsdatum = diese Rückschau hat sich wirklich gelohnt!

    Danke Jutta und liebe Grüße in den spätsommerlichen Warmen Süden,

    Kristina

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.