Kräuterige und gemüsige Ravioli mit Feta

20190903_150535_resized_E589

Dieses Ravioliessen ist sehr schnell zubereitet. Das Gemüse wird nur ca. 15 Minuten in der Pfanne und höchstens leicht kochend zubereitet und bleibt so bissfest wie in einem warmen Raviolisalat.

Das Glas mit den geschälten Tomaten habe ich übrigens nicht verwendet. Es war genügend Tomatensauce in der Dose mit den Raviolis.

Und so sah die Zubereitung im Einzelnen aus:

Geschmack: Besonders gut gefallen hat mir das knackige Gemüse und die frischen Kräuter aus den Blumentöpfen. Die Zitronenmelisse gab dem Ganzen zusammen mit dem Rosmarin, Basilikum und Majoran einen überraschend frischen und zitronigen Geschmack. Lecker sind auch die tomatigen Ravioli und der würzige Fetakäse.

Na, wäre das auch etwas für euch? Habt es fein und bis bald wieder,

Jutta und Steve

 

20190906_181446_resized_E589

„Ja, ja, Steve, ruh Dich ruhig ein bisschen aus. Das Kochen war auch wirklich zu anstrengend für Dich, hihi…“

6 Gedanken zu “Kräuterige und gemüsige Ravioli mit Feta

  1. Liebe Jutta,

    nach den umfangreicheren Kochtätigkeiten zur Vorbereitung unserer Geburtstagsfeier am letzten Sonntag suchte ich nun, da alle Reste aufgegessen sind, nach einem schnell zuzubereitenden, leichten Gericht.

    Jetzt habe ich es gefunden: Deine Raviolikreation klingt lecker. Alle Zutaten sind im Vorrat oder im Garten vorhanden. Auf die Zitronenmelisse als erfrischende Komponente freue ich mich schon. Ach so, Ökoravioli aus der Dose gab’s heute im Bio-Supermarkt im Angebot. Netter Zufall.

    Rani leidet derzeit auch unter der „Schlafkrankheit“. Ist wohl die Umstellung auf Herbst und Winter. An Überarbeitung in der Küche kann dies jedenfalls nicht liegen …. Stevie schmiegt sich ja wie gemalt in sein gemütliches Polsterkissen! Rani findet das süß und sehr anregend.

    Wir senden liebe Grüße aus dem mittlerweile regnerischen Norden,

    Kristina und Rani

    Gefällt 2 Personen

    • Na da hat es bestimmt geduftet in Deiner Küche liebe Kristina,
      und alle waren begeistert, stimmts…
      Schön ists, wenn man dann später das Ganze entspannt beim „Reste“essen geniessen kann.
      Steve schläft zur Zeit auch viel, weil es ausgiebig regnet. Am Abend des Fotos lag er wirklich ganz „platt“ auf dem Kissen der Essecke. Wie früh es nun abends dunkel wird, heute gegen 19:30 Uhr. Aber hier am PC-Bildschirm ist es schön hell, lach…
      Steve schickt Rani liebe Katzenküsschen und freut sich sehr über ihr Kompliment und ich sende Dir meine Grüsse und wünsche euch allen einen schönen kuscheligen Abend und ein schönes Wochenende. Habt es fein,
      Jutta und Steve

      Gefällt 2 Personen

  2. Ooooh, ja, das wäre was für mich, ich liebe Ravioli, und das Rezept, das du damit gezaubert hast, steht schon für nächste Woche auf dem Einkaufsplan, hihihihi!
    Mimi ist ebenfalls ganz hin und weg vom wie hingegossen liegenden Steve!
    Ich hatte einen feinen Nachmittag mit und bei meiner Freundin mit Kaffee und klönen, das belebt ungemein!
    Wir wünschen eine gute Nacht mit lieben Schnurr- und -grüßen
    Monika und Mimi.

    Gefällt 2 Personen

    • Ja, gaaaanz viel Gemüse und frische Kräuter und Feta-Eiweiss extra – vollwertig, lecker und gesund :)
      Steve war ganz erfreut, dass er als müder Kater auch gemocht wird und grüsst Mimi ganz lieb mit Wangenstubsern und Katzenküsschen, hihi…
      Klasse, dass Du einen feinen Nachmittag mit Kaffee und klönen hattest, Monika. Ja das tut so gut. Mir ging es jetzt gerade so, als der Yogakurs wieder los ging und unsere verunfallte herzliche Yogalehrerin und die vielen nun schon länger untereinander bekannten Teilnehmer alle wieder zusammengekommen sind. War das ein freudiges Hallo und der Muskelkater kommt sicher auch noch bei uns allen vorbei :)

      Liebe Grüsse und eine gute Nacht wünschen und miauen Dir und Mimi,
      Jutta und Steve

      Gefällt 2 Personen

      • Hach, da freut sich nun Mimi über die lieben Wangenstubser und Katzenküßchen von Steve, die gehen natürlich postwendend wieder zu ihm zurück von ihr!
        War echt so klasse, der Nachmittag am Donnerstag mit meiner Freundin, wir hatten uns lange nicht gesehen, und doch war es, als wäre ich in der letzten Woche erst dagewesen, so schön! Fein, daß du auch deinen Yoga-Kurs wieder beieinander hast, kann ich mir gut vorstelllen, was das für ein freudiges Hallo war und der Muskelkater kommt zuverlässig, hihihihi!
        Wir sagen dann auch mal gute Nacht und schicken liebe Schnurr- und -grüße
        Monika und Mimi.

        Gefällt 3 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.