Kokos-Dattel-Möhren-Curry mit Linsen, Risottoreis und Sesam-Räuchertofu

20200314_135858_red_brkor_E589

Eines meiner neuen Lieblingsessen aus der aktuellen Biokiste ist dieses würzige Curry nach einem Rezept von Edeka für „Linsencurry mit Tofu„.

Hier sind meine Zutaten, die ihr gern durch eure Vorräte ersetzen könnt:

20200314_132105_red_brkor_E589

Und so sah das Procedere aus:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Entzündungshemmend sind zum Beispiel: Möhren, Rapskernöl, Ingwer, Zwiebel, Knoblauch, Cayennepfeffer, Curry, Kurkuma, Zimt.

Den Eiweissbedarf decke ich mit den Linsen und dem Räuchertofu.

 

Geschmack: Der Räuchertofu schmeckt sesam-knackig und fast ein bisschen nach Würstchen. Dazu die Süsse von Dattel, Möhren, Zimt und Curry… mhm, so lecker. Weiter geht es mit einer fruchtigen Schärfe von Ingwer, Cayennepfeffer und Kurkuma. Und so lecker der Kokosnussgeschmack… Es schmeckt so exotisch, orientalisch. Sprossen, Linsen und Reis schmecken knackig.

Diese Geschmacksvielfalt ist einfach wunderbar! Und es ist alles so cremig wie ein Risotto. Ganz mein Geschmack :)

20200314_141557_red_brkor_E589

Vielleicht ist das auch etwas für euch. Und dem Coronavirus Sars-Cov-2 macht es bestimmt das Überleben im Mund schwer!

Viele Grüsse und bleibt bitte gesund.

20200311_173706_red_brkor_FSKattt

 

3 Gedanken zu “Kokos-Dattel-Möhren-Curry mit Linsen, Risottoreis und Sesam-Räuchertofu

  1. Dankeschön,Jutta,sehr lecker sieht das wirklich alles aus und hilft sicher beim gesund bleiben.
    Stevie ist wieder allerliebst,bitte von mir streicheln!

    Bleibt ihr auch schön gesund und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.