Das war schon wieder die Biokiste Kw 28

20200707_092827_red_E589

Vor einer Woche wurde diese Biokiste geliefert und nun ist schon fast alles verarbeitet und gegessen. Fast, denn ein paar Äpfel und einige Kartoffeln sind noch da.

Und dies haben wir in der Zwischenzeit daraus zubereitet:

 

Die Zubereitung der Hauptspeisen zeige ich euch in den nächsten Tagen im Detail. Vorab schon einmal die Zutaten und die Vorher/Nachher Fotos:

Gekaperte weisse Auberginen mit Zucchini und Tomaten und Feta

20200710_133947_red_E589

20200710_144755_red_E589

Ach das war wieder herrlich würzig. Dabei sind die weissen Auberginen so fein und cremig im Geschmack.

Natürlich gab es auch täglich ein Früchtemüsli von meinem Mann und machmal auch etwas davon für mich:

20200708_125542_red_E589

Das sah fertig gemischt so aus mit den frischen Aprikosen:

20200708_130858_red_E589

Es gab auch einen üppigen Aprikosenkuchen, mal wieder (sehr) modifiziert nach Marias leckerem Rhabarberkuchenrezept:

20200710_152031_red_E589

Und so sah er aus:

20200712_105206_red_E589

Und auch ein Obstsalat war flott gemacht:

20200711_130940_red_E589

Einmal so …

20200711_132008_red_E589

und wer wollte konnte ihn mit einer Joghurtsauce und etwas Haferflocken und Dinkelcrunch ergänzen:

20200711_132705_red_E589

Und last not least wurde noch ein Kartoffel-Gemüsegratin aus Kartoffeln, Ei, Sahne, etwas Schafskäse und Zucchinis, Oregano und weissen Auberginen gezaubert:

20200711_153432_red_E589

Und so sah es mit Tomate-Pesto-Ruccola garniert aus:

20200711_170050_red_E589

Auch dies war wieder sehr pikant durch den Schafskäse und die restlichen Kapern :)

Und was hat der kleine Kater so getrieben? Man weiss es nicht genau, denn er war nicht immer zuhause, aber manchmal eben schon. Schaut mal hier:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

und hier…

20200712_111730_red_E589

Habt es alle fein und kocht mal wieder schön mit frischem leckeren Obst und Gemüse.

Viele Grüsse,

Jutta und Steve

5 Gedanken zu “Das war schon wieder die Biokiste Kw 28

  1. Liebe Jutta,

    die Verarbeitung deiner Biokisten ist wirklich fast schon Zauberei! ;) Wieviele Sterne hast du über deiner Küchentür? :) Soooo sehr lecker ist das ALLES,ob herzhaft,ob süß!
    Da sieht man den super Geschmack schon,ohne dass man kostet,dankeschön für alle Anregungen.

    Der kleine Prinz ist wieder allerliebst in seiner Wohlfühl“rolle“,lieben Streichler bitte für ihn! Ich denke,er weiß schon,wo sein richtiges feines Zuhause ist.

    Liebe Grüße für euch beide von Brigitte.

    Gefällt 2 Personen

    • Dankeschön Brigitte :) :) :)

      Ja hoch über der Küchentür am Sternenhimmel gibt es viele Sterne für uns alle. Bei mir hat es sich irgendwie so ergeben mit der Kocherei. Ich esse ja gerne und jeden Tag mehrfach…
      Zusammen mit der Austauschmöglichkeit hier in den Blogs ist dann die Erfahrung und Freude doch gewachsen. Dazu ein Fotoapperat oder wie bei mir ein Smartphone, das schöne Fotos macht… Und das Protokollieren von Experimenten bin ich ja noch gewohnt aus meinem Berufsleben als Biologin… Ich habe da auch viel unter dem Mikroskop fotografiert. Und ein schönes Hobby tut einem auch noch gut.

      Steve Prinz wird gern gestreichelt von Dir sobald er wieder eintrudelt. Er macht gerade seine Runde; es hat aufgehört zu regnen.

      Hab einen schönen Mittwoch und liebe Grüsse,

      Jutta und Steve :)

      Gefällt 1 Person

  2. Das sieht wieder lecker aus, liebe Jutta, die weißen Auberginen haben es mir ja angetan, ich muß doch mal gucken, ob ich auch welche kriege. Von dem Aprikosenkuchen hab ich mir jetzt ein Stück gemopst, lach, der hat mich so angelacht!
    Obstsalat mag ich gerne und mach ich auch oft, mit wechselnden Saisonfrüchten, so lecker! Dein Kartoffel-Gemüse-Gratin ist auch meins, auch sowas mach ich und mag ich gerne!
    Schön, daß Steve auch wieder zu Hause war, er hat es doch so schön gemütlich bei euch!
    Ich wünsche euch allen eine gute Nacht mit einem lieben Streichler für Steve, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 3 Personen

    • Dankeschön Monika,
      ja die weissen Auberginen sind prima zart und fein. Das wäre schön, wenn Du sie probieren kannst.
      Hat der Aprikosenkuchen gemundet, haha?
      Das Kartoffel-Gemüsegratin hat dann beim Aufwärmen nochmal geschmeckt :)
      Und jetzt wünsche ich Dir auch eine gute Nacht und Steve ist wieder unterwegs. Er hatte heute Gartenverbot, weil wir ein Amseljunges dort zu versorgen hatten. Es schläft jetzt in der grossen tanne und Steve kommt gerade heim und futtert.
      Liebe Grüsse,
      Jutta und Steve

      Gefällt 1 Person

      • Noch hab ich sie nicht entdeckt, die weißen Auberginen, aber ihre dunkle Verwandtschaft, die wird am Wochenende mit Kartoffeln, Zucchini und Tomaten zu einer feiner Moussaka verarbeitet, lach!
        Er war sehr lecker, der Aprikosenkuchen!!!
        Ich wünsche euch auch eine gute Nacht, ich hatte es gelesen mit dem Amseljungen, fein, daß es nun in der großen Tanne schläft und Steve gerade heimkam zum futtern, schlaft schön, ihr Lieben, und kommt gut wieder in den neuen Tag, liebe Grüße mit einem dicken Streichler für Steve,
        Monika.

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.