Fruchtiges Kokoscurry mit Basmatireis und Mandeltofu

20200805_145033_red_E589

Das zweite Gericht mit Gemüse und etwas Melone aus der August-Biokiste ist pikant durch Kokosmilch, Kurkuma, getrocknete Tomaten, das Thai-Basilikum und etwas Zimt.

Hier sind meine Zutaten:

20200805_135012_red_E589

Zucchini und Chicoree bleiben knackig bei der Zubereitung in der Pfanne und Mandeltofu sorgt für ausreichend Eiweiss. Hinzu kam noch eine rote Zwiebel…

Die Zubereitung erfolgte in folgenden Schritten:

Na, wäre das auch etwas für euch?

Habt es fein und einen schönen Tag,

P1370696_red_atFS

Steve und Jutta

P1370697_red_atFS

Pikante Kartoffelspalten mit dreierlei Gemüse und Sesam-Mozzarella

20200804_174634_red_E589

Das erste Essen aus der Biokiste wurde gleich zu einem Lieblingsessen, weil es ganz meinem Geschmack entspricht (viel Gemüse und ein Knusper-Mozzarella) und zudem noch so Peperoni-pikant war. Schärfe ist hilfreich bei der sommerlichen Wärme, weil man durch die Schärfe schwitzt und den Körper besser kühlen kann. Wir haben hier seit Tagen über 30 Grad Celsius und sollen auch noch weitere 5 Tage über 35 Grad haben…

Und so habe ich das Essen zubereitet. Man nehme…

20200804_171908_red_E589

Und die Zubereitung hier Bild für Bild:

Lecker wars, sehr pikant und „ihm“ hat es auch gut geschmeckt :)

Habt einen schönen Sonntag und kommt gut durch die aktuelle Hitzewelle.

Piepmap, der Amsler, lässt schön grüssen. Er widmet sich nun neuen Aufgaben und ist abgeflogen ins wilde Leben. Hoffentlich finden er und die anderen Vögel bei der Hitze genug Wasser und Nahrung. Beeren gibt es ja schon reichlich…

Viele Grüsse von Steve und mir,

Jutta

20200802_112525_red_atFS

Kw 32: Eine selbst zusammengestellte saisonale Biokiste ist da

20200804_081541

Heute kam die Biokiste mit frischem Gemüse, das hier in der Nähe von einem Demeter-Gärtnerhof angebaut wird. Und was ist drin?

20200804_084305

Besonders sind für mich diesmal das Thai-Basilikum und frische rote und grüne Peperoni. Mal sehen, was ich damit zubereite.

Auch die Mangomelone kenne ich noch nicht. Sie soll so ähnlich schmecken wie die frische und fruchtige Charentaismelone. Na, da lasse ich mich mal überraschen.

Tomaten, Zucchini und Chicoree können wir auch kalt essen, wenn die nächste grosse Hitze in den nächsten Tagen kommt. Man kann sie auch garen und mit den Kartoffeln und Eiern verspeisen. Und so sieht das Gemüse ausgepackt aus:

20200804_083211

Hier das Thai-Basilikum im Detail:

20200804_084002

Ich habe es schon probiert, es schmeckt leicht minzig…

Habt es fein und esst was frisches und buntes,

eure drei aus dem Garten,

Jutta, Steve und Piepmap

Diese Diashow benötigt JavaScript.