Zwei Kuchen in einer Form mit schokoladigen Birnen und nussigen Äpfeln

Steve brachte mich auf die Idee…

„Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst, Frauchen, ob Du einen Apfelkuchen oder einen mit Birnen backen willst, warum backst Du dann nicht zwei in einem?“

„Mein kluger Steve, was täte ich nur ohne Dich?“

Gesagt, getan… und das sind unsere Zutaten:

Gebacken habe ich wieder in unserer grossen flachen Auflaufform mit einem Mürbeteig als Boden und mit einer Käsekuchenhaube.

Der Rest war unterschiedlich und das zeige ich euch hier:

Mit dem Mürbeteig (Dinkelmehl Typ 630, Maiskeimöl, Rohrzucker, Ei, Salz und Natron) ging es los:

Und dann folgte der Mandel-Schokolade- und Birnenbelag mit geraspelten Mandeln und Mandelschokolade:

Als nächstes kam der Nuss-Apfel-Rosinenbelag mit geraspelten Mandeln und Walnüssen, Äpfeln und Rosinen:

Und obendrauf kam der Käsekuchenbelag mit Schmand, Eiern, Maisstärke, Vanillezucker und etwas Apfel-Birnensaft:

Auf die Hälfte mit den Äpfeln habe ich nach dem Backen Zimtzucker zur geschmacklichen Abrundung gestreut. Und natürlich haben wir den Kuchen sofort nach einer kurzen Abkühlpause im Kühlschrank „verkostet“:

„Ja, sieht gut aus“ meinte Steve „und wo ist mein Thunfisch?“

Na klar gab es Thunfisch für unseren Kuchenberater Steve und danach ging es ab in seine Pflanzenhaube zum Erholungspäuschen. Katzen wissen eben was gesund ist.

Habt es fein und viele Grüsse,

Jutta und Steve

PS: Unser Favorit ist der Birnen-Mandel-Schokoladen-Käsekuchen :)

Birnenkuchen im Anschnitt

und so sehen beide Varianten im Anschnitt von Nahem aus:

Birnenkuchen rechts und Apfelkuchen links

16 Gedanken zu “Zwei Kuchen in einer Form mit schokoladigen Birnen und nussigen Äpfeln

  1. Ich sags doch immer wieder,wenn wir die Tierchen nicht hätten…Fein Stevie,lieben Streichler für dich!
    Ich erspare mir die Qual der Wahl oder einen Abzählreim und würde gern von beiden Seiten probieren.
    Sieht alles unheimlich lecker aus,liebe Jutta!

    Guten Sonntag für euch und liebe Grüße
    Brigitte.

    Gefällt 3 Personen

    • Dankeschön Brigitte,
      habe eben noch viele Fotos und Zubereitungsdetails eingefügt. Wir waren mit dem Fahrrad im Wald unterwegs und haben ein kleines spontanes Picknick gemacht :)
      Hab auch einen schönen Sonntagabend und liebe Grüsse vom kleinen Steve mit Katzenküsschen für Dich,
      Jutta

      Gefällt 2 Personen

      • Dankeschön noch für die Details Jutta,und fein euere Fahrradtour mit Picknick! ich habe mich hier in Ziegen,eine „blonde“ besonders,in einem Freizeitpark hier bei uns verliebt und sie heute Nachmittag wieder mit Haferflocken und Streicheleinheiten verwöhnt.
        Freu mich übers Katzenküsschen von Stevie und für euch auch einen schönne Abend noch!

        Liebe Grüße von Brigitte.

        Gefällt 3 Personen

  2. Da hat Steve aber genau die richtige Idee gehabt, er ist doch ein feiner Berater in deiner Küche! Was hättest du jetzt mit deinen Gelüsten nach Birnen und Äpfeln ohne deinen genialen Steve gemacht!
    Lecker, die Zutaten und lecker überhaupt die ganze Idee, schokoladige Birnen und nussige Äpfel, alles meins, hihihihi!
    Dinkelmehl verwende ich auch sehr gerne! Der Kuchen sieht sprichwörtlich zum anbeißen aus!!!
    Ja, Steve, und wo blieb dein Thunfischkuchen? Frauchen soll dir mal Thunfischmuffins backen, hihihihi, das wäre doch was, oder? Fein gemütlich hast du es dir wieder gemacht!
    Dann wünsche ich euch jetzt eine gute Nacht, schlaft schön und kommt gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 4 Personen

    • Ja der Steve, hihi, der kann uns gut inspirieren :)
      Die Birnen waren so lecker, dass mein Mann schon zwei für sein morgentliches Müsli gegessen hatte…
      Und bei Birne denke ich unweigerlich an die Birne Helene mit Schokoladensauce, mhm…
      Eben hat Steve Sardinenstückchen in Gelee geschmaust und liegt nun höchst zufrieden im Gartensessel unter freiem Himmel. Hab es fein und ein gutes Nächtle und liebe Grüsse,
      Jutta

      Gefällt 2 Personen

      • Hach, Birne Helene, soooo lecker, danke für die Inspiration, der Nachtisch fürs nächste Wochenende ist gerettet, lach!
        Na, und jetzt würde hier Mimi die Augen verdrehen, Sardinenstücke in Gelee, das wäre was für sie gewesen, sie liebte Fisch! Kann ich mir gut vorstellen, wie zufrieden Steve jetzt draußen in seinem Gartensessel residiert, hihihihi!
        Guts Nächtle, ihr lieben alle, und liebe Grüße
        Monika.

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu zimmermannmon Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.