Hurra, eine Biokiste aus der Kw 43 ist da!

Und was ist da alles drin?

Da ist ja noch viel mehr und das zeigen wir jetzt mal alles auf einen Blick:

„Uhi Frauchen, weisst Du denn schon, was Du damit alles so kochst?“

„Noch nicht alles Steve, aber 2-3 Gerichte schon…“

„Na gut, dann brauchst Du mich ja jetzt nicht und ich kann einen Ausflug machen…“

„Ist gut Steve, pass gut auf und viel Spass…“

„Ja so ein Kater, der kommt ganz schön rum…“

Habe ich denn schon erzählt, dass wir jetzt Feldsalat draussen haben?

So kann ich immer etwas ernten. Ja stimmt, umtopfen sollte ich die kleinen Feldsalatpflanzen demnächst. Sie sind mächtig draussen an der frischen Luft gewachsen und haben auch kein Problem mit der nächtlichen Kälte gehabt. Es hatte nur 5 Grad Celsius in den letzten Nächten.

Da ist selbst Steve zuhause geblieben – ahnt ihr schon wo genau?

Habt es alle fein und kocht euch etwas Frisches, Buntes, Schönes und Leckeres und viele Grüsse von uns hier

Jutta und Steve

7 Gedanken zu “Hurra, eine Biokiste aus der Kw 43 ist da!

  1. Liebe Jutta,

    das ist wieder eine ganz sehr gesunde Biokiste,du wirst sie gut „verkochen“! Euer Feldsalat ist auch ganz sehr klasse.
    Aber am allerbesten gefällt mir wieder das Stevielein.Ich denke mal,er hat auf dem Bett geschlafen?

    Habt einen guten Tag,bleibt gesund und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Ja Brigitte,
      vor kurzem hat Steve 3 Nächte in Folge auf dem Bett geschlafen. Es war auch arg kalt draussen. Und heute haben wir um die 20 oC und Steve lässt sich nicht mehr blicken. So ein Geniesser, er weiss immer gleich, wo es schön ist. Der Hunger auf leckeres Feuchtfutter und Durst werden ihn schon nach Hause führen, weil ihn leider einige Nachbarn mit Trockenfutter füttern.
      Inzwischen habe ich schon 3x aus der Biokiste frisch gekocht. So frisches Gemüse ist schon fein…
      Hab einen guten Tag und liebe Grüsse,
      Jutta

      Gefällt 1 Person

  2. Sieht wieder richtig gut aus, der Inhalt der neuen Biokiste, und guck, Kürbisse sind auch dabei, lach!
    Ich bin genauso neugierig wie Steve, was du da wieder alles leckeres draus zauberst.
    Er sieht so süß aus, der Steve, und das soll er wirklich, gut auf sich aufpassen draußen.
    Fein, der sprießende Feldsalat, ich mag ihn auch sehr gerne. Na, klar, weiß ich, wo Steve ist, natürlich auf eurem Bett, das fand Mimi auch immer herrlich kuschelig!
    Habt es auch fein, paßt auf euch auf und bleibt alle schön gesund, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

    • Ich hatte in Erinnerung es seien Kürbisgnocchi, Monika,

      es sind aber Süsskartoffelgnocchi. Nun kann ich nur noch mit Kürbiskernen dienen :)
      Muss mal schauen, wann ich den ersten Feldsalat ernten kann. Umgetopft habe ich ihn schon und auch neue Ruccolapflänzchen aus Samen selbst gezogen.

      Wir haben seit heute 38 Infizierte/100.000 und 7 Tage. Die erste Marke haben wir also gerissen und die zweite wird wohl folgen. So ein Schiet!

      Ich hoffe, dass Steve gesund bleibt. Katzen können es bei langem und engem Kontakt mit Menschen bekommen. Und er hat ja viel Kontakt zu anderen Menschen im Umfeld. Er ist jetzt seit 8 Stunden am Stück weg. Hat auch noch keine Tablette bekommen…
      Einsperren kann ich ihn leider nicht weil er frei geboren ist und dann furchtbar nervt…

      Bleib bitte auch gesund und liebe Grüsse,
      Jutta

      Gefällt 1 Person

      • Macht nix, die sind bestimmt auch lecker, die Süßkartoffelgnoccis! Ich mag Süßkartoffel eh gerne, mein Einkaufsladen hatte da mal Süßkartoffelrösti, die waren sehr lecker.
        Und ich hab mir zum Wochenende jetzt einen Hokkaido-Kürbis mitgebracht für das Knödel-Rezept bei mir im Grafschafter, ich bin gespannt, wie die werden.
        Ruccola ist auch so lecker, mag ich fast noch lieber als Feldsalat. Viel Erfog dabei!
        Ach, Schiet, bei euch steigt es auch weiter, ich hab vorhin „leichtsinnigerweise“ mal wieder Kommentare im Netz zu den verstärkten Maßnahmen gelesen, da packst du dir nur noch an den Kopf, soviel Schwachsinn kann ein einzelner Mensch eigentlich gar nicht absondern, die haben bestimmt alle Zwillingsgeschwister. Es ist hanebüchen und es macht einem so wütend! Ich würde das ganze Schwurbelvolk am liebsten wegsperren, aber das darf man ja eigentlich außer hier auch nicht laut werden lassen.
        Oh, ja, das hoffe ich auch, ich weiß, daß Katzen das auch bekommen können, paßt bitte gut auf euch auf!!! Ich hoffe, er trudelt gleich wieder bei dir ein und macht es sich bei euch gemütlich, nein, einsperren kannst du ihn natürlich nicht. Alles ein ganz großer Schiet!!! Bleibt auch gesund, ihr Lieben, und liebe Grüße
        Monika.

        Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.