Pflanzenpower im April

Na, wie ist denn so die Lage im Garten?

20190330_170432_resized_red_at_FS.jpg

Der Küchenjunge Steve schläft in seinem geschützten Pflanzenhaube-Fellchenstuhl und wir machen jetzt mal eine Bestandsaufnahme bei den essbaren Gewächsen:

20190402_144437_red_CR_E589.jpg

Hier sehen wir die verschiedenen Stämme der Grünkohlpalme. Sie ist jetzt mindestens zwei Jahre alt und fängt an zu blühen. Auf dem Holztisch dahinter steht meine Mangopflanze…

20190330_121832_red_CR_FSKa

Und was gibt es noch Essbares in diesem Garten?

20190330_172615_resized_red_at_FS.jpg

Ah ja, Sauerampfer, Stachelbeeren und Rhabarber…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zwischendurch Löwenzahnblätter und auch eine Schale mit frischem Wasser und zwei Steinen als Landeplatz für die Erdhummeln, die hier wohnen und täglich hier trinken.

20190330_173114_resized_red_at_FS.jpg

Letztes Jahr sind leider einige Insekten beim Trinken ertrunken, das soll dieses Jahr nicht mehr passieren. Darum die Steine als sichere Landefläche.

Kräuter gibt es auch, einen riesigen Rosmarinbusch, Salbei, Lavendel(blüten)…

P1130057_detail-red_CR_FSKA.jpg

Rosmarinbusch und Salbei in der Mitte bis oben rechts im Foto…

P1130025_red_CR_FSKA

Und Walderdbeeren… sie wachsen hier eigentlich überall.

Seht ihr zum Beispiel die kleine weisse Blüte am Fusse der Grünkohlpalme im Foto unten?

20190402_144541_red_CR_E589.jpg

Vielleicht kann ich damit einmal Walderdbeereis machen :)

Ja und dann gab es da noch diese gekauften Bärlauchpflanzen, die leider in einer schattigen und regengeschützten Ecke vertrocknet sind. Schade drum.

20180328_111022

Heute habe ich Bärlauchblätter im ReweMarkt um die Ecke gesehen. Auch mit der Biokiste wird er zur Zeit geliefert. Selbst pflücken darf man ihn nur, wenn es erlaubt ist (es gibt auch Naturschutzgebiete für Bärlauch) und höchstens eine Handvoll Blätter, bzw. einen Handstrauss. Die Basis der Pflanze muss man stehen lassen und man soll pro Pflanze max 1-2 Blättchen abschneiden.

Vorsicht vor Verwechslung mit den Maiglöckchen und vor den Eiern des Fuchsbandwurmes an Blättern. Gezüchteter Bärlauch soll sicher sein…

Mehr dazu hier…

Liebe Grüsse und habt es fein…

 

Fotonachschlag vom 05.04.2019

Rhabarber:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Grünkohlblüte:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mandelbäumchen etc Anzucht

20190405_161737_red_CR_E589

Rosmarin und Salbeiecke:

20190405_162031_red_CR_E589

 

Pflanzenpower und Ernte im November

Erdbeeren

Es gibt noch Walderdbeeren in meinem Beet:

20181122_110415_resized

In den trockenen Monaten hattten die Erdbeerpflanzen aufgehört zu blühen und Früchte zu produzieren. Kein Wunder, sie hatten Wassermangel. Seit Oktober produzieren sie wieder Erdbeeren und haben anscheinend trotz nächtlichem Frost noch Restenergie aus der warmen ersten Novemberhälfte…

 

Grünkohl

Erinnert Ihr euch noch an die Grünkohlpflanzen? Schaut mal hier:

https://essen589.com/2018/03/14/pflanzenpower-im-maerz-ueberwinterungskuenstler-gruenkohl-palme/

Und seht, was für eine stattliche Palme daraus geworden ist. Wir haben sogar schon einige Male davon gegessen, das heisst, zwei Seitentriebe fehlen …

20181122_111442_resized

Gestern morgen gab es hier in Süddeutschland wieder Nachtfrost und nun wird der Grünkohl aus dem Garten noch besser schmecken als zuvor:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Vertical gardening: Frische Salate und Kräuter aus dem Blumenkasten

Inzwischen habe ich meine „Salatproduktion“ im Rollregal erweitert. Mit selbstgepflanztem Rucola aus Biosamen fing es dieses Jahr an:

20180424_salate_mit_rucola_essen589-com_4

Aus dem Garten und einigen Blumentöpfen kann ich auch noch Grünkohlblätter und -blüten, bunten oder grünen Sauerampfer, Rosmarin, Salbei und Schnittlauch hinzufügen. Im Blumentopf oben seht ihr Liebstöckel und Postelein, im Bild unten die jetzt blühende Grünkohl-„Palme“.

20180424_salate_mit_rucola_essen589-com_1

Und so kann ich mir immer wieder ganz individuell frische mineralstoff- und vitaminreiche Salate zusammenstellen. Das sieht je nach weiteren vorhandenen Zutaten in der Praxis so aus:

20180424_salate_mit_rucola_essen589-com_5

Oder hier ein feiner Salat speziell mit u.a. Sauerampfer und Grünkohlblättern und -blüten:

20180424_salate_mit_rucola_essen589-com_2

Dazu gibt es jeweils noch eine Eiweißquelle, die entscheidet, ob das Gericht vegan, vegetarisch oder mit Fisch/Fleisch gegessen wird.

Inzwischen habe ich auch grünen Kopfsalat und roten Eichblattsalat als Minipflänzchen im Blumenkasten.

20180424_salate_mit_rucola_essen589-com_6

Die Pflanzen und ihre Erde habe ich online bestellt und sie wurde mir gerade mit der Ökokiste geliefert. Dazu habe ich mir das Tragen der 48 Liter Blumenerde bis ans Haus erspart. Das ist ein toller Service, den unsere Biobauern vor Ort bieten.

Obwohl die Pflanzen noch sehr klein sind gab es inzwischen schon einen kleinen Salat mit ein paar Blättchen:

20180424_salate_mit_rucola_essen589-com_7

Durch mein vertical gardening in den rollbaren Gitterregalen, kann ich einige Salatpflänzchen und Kräuter bequem versorgen – drinnen und draussen – je nach Wetterlage und habe so in der saison jederzeit frisches Grün für Salate, Smoothies und andere Leckereien.

Na, wäre das auch etwas für euch?