Kürbis, Zucchini und Kartoffel – verschieden zubereitet in einem Gericht

20171207_3gemüse_essen589-com_4x

Inspiration für das vierte Gericht aus der Ökokiste KW 46

Gestern Abend kam sie wieder in SAT.1, die Gourmet Kochshow „The Taste“. In dieser Show werden Zutatenkombinationen vorgegeben und daraus muss in 30 – 90 Minuten ein Gericht kombiniert, gekocht und anschließend auf einem Löffel präsentiert werden, das verschiedene Aromen und Texturen beinhaltet. Die Löffel werden von renommierten Juroren verkostet und bewertet und so wurde gestern Deutschlands bester Koch des Jahres 2017 ermittelt. Gratulation dazu Lisa!

In einer der letzten Folgen der aktuellen Staffel wurden Gerichte bestehend aus ein bis zwei Gemüsen in drei verschiedenen Zubereitungen auf dem Löffel präsentiert. Verschiedene Zubereitungen eines Gemüses in einer Mahlzeit finde ich eine sehr schöne Idee. Ich habe deshalb mit drei Gemüsen aus der Ökokiste (Kürbis, Zucchini und Kartoffeln) drei verschiedene Beilagen meiner Mittagsmahlzeit gestaltet. Das Ergebnis seht ihr im Beitragsbild.

Und hier kommt die Fototafel mit dem The Making Of.

20171207_3gemüse_essen589-com_1

Zutaten: Kürbis, Zucchini, Kartoffeln, Zwiebeln, Eier, Rapsöl, Weizenmehl, Maisstärke, Brühe, Muskat, Salz

Das Ergebnis der drei Gemüse in einer Beilage und in drei verschiedenen Zubereitungen ist lustig bunt auf dem Teller und sehr lecker. Eine Portion enthält ca. 14 g Eiweiß (2 Eier).

Rezepte der Kochshow „The Taste“: https://www.sat1.de/tv/the-taste/rezepte

Advertisements

Feta-Kürbis-Pesto-Burgerbrötchen

Mit den Bio-Roggenmischbrot-Toastbrötchen aus dem Penny wollte ich vegane und vegetarische Burger machen. Hier kombiniere ich dazu im Backofen gegarte Muskat-Kürbisscheiben ohne Schale, süss-saure Gewürzgurkenscheiben, Pfefferonenscheiben und Feta belegen. Oben drauf noch einen großen Klecks Pesto geben und dann die obere Brötchenhälfte (getoastet) auflegen. Fertig. Hat gut geklappt, ging fix und war mächtig lecker. Den […]

Muskat-Kürbis mit Champignons, Grünkohl und Basilikum-Tofu

Mahlzeit mit genug Eiweiß Einen anderen Teil des Demeter-Muskat-Kürbis (1 g Eiweiß/100 g) habe ich, in Stücke geschnitten, in der Pfanne gegart. Dazu gab es braune Champignons (3 g Eiweiß/100 g) und einige Blätter von meinen Grünkohlpflanzen (4 g Eiweiß je 100 g). Als konzentriertes pflanzliches Protein habe ich 100 g Basilikumtofu pro Portion angebraten und […]

Wie wäre es mit Kürbis-Apfelkuchen zu Halloween?

Vielleicht habt ihr ja etwas Kürbis übrig vom Kürbisschnitzen oder ihr kauft noch frische Zutaten für einen Kuchen ein. Ich habe einen Muskatkürbis vom Demeter-Hof Decker verwendet, genau gesagt ein 1,5 kg Stück davon (für 3 verschiedene Kürbisgerichte, die Gerichte folgen in den nächsten Tagen), denn viele Muskatkürbisse sind ziemlich groß. Der Kuchen ist einfach herzustellen. Und […]