Tier- und Umweltschutz

Mein Blog hier ist privater Natur. Ich bin Wissenschaftlerin und experimentiere einfach gern. Und ich veröffentliche die Ergebnisse, um Anregungen zu geben, wie man rein pflanzlich oder auch vegetarisch (mit tierischen Bio-Produkten, aber ohne Fleisch) lecker essen kann. In anderen Ländern geht das doch auch.

Ich kann die Massentierhaltung für möglichst billige Produkte und das damit verbundene Tierleid nicht ignorieren und möchte auch auf diese Weise dazu beitragen, dass es endlich spürbar weniger wird.

Ich mache das aber nicht zwanghaft, sondern mit Freude am Neuen. So können wir zusammen etwas zum Guten verändern. Macht Ihr mit?

Mit dem Kauf der Biokisten möchte ich unsere regionalen Biobauern unterstützen und nach Möglichkeit regional und saisonal kochen – ein Beitrag zum Umweltschutz.

Wir müssen alle selbst zum Erhalt unserer Erde beitragen und nicht nur Politiker oder andere. Das ist doch klar – finde ich.